Jahresauftakt mit Michael Heltau

Beim ersten Mal – im Jahr 2006 – Vortragender war damals Dr. Josef Taus, konnte man nicht ahnen, dass der jeweils am letzten Donnerstag im Jänner stattfindende Jahresauftakt des Wiener Gremiums der Handelsagenten eine Traditionsveranstaltung mit so großem Beliebtheitsfaktor werden würde.

Heute erhält unser Büro bereits im Dezember Anrufe, die sich vor allem nach dem nächsten Gast des AUFTAKTS erkundigen. Es ist die einzige unserer Mitgliederveranstaltungen, die sich nicht vorrangig mit den Schwierigkeiten und den täglichen Problemen des Berufsstandes beschäftigt. Beim Auftakt wird der Bogen weiter gespannt und wir bemühen uns zu allgemeinen, aktuellen Themen Wissen,  Unterhaltung und darüber hinaus die Möglichkeit zum Networking zwischen den Gremialmitgliedern zu bieten.

Michael Heltau Neujahrsempfang Handelsagenten

Nach Prof. Lendvai und Dr. Andreas Salcher entzückte im Jänner 2011 Prof. Gustav Peichl vulgo IRONIMUS die Anwesenden mit seinem liebenswert trockenen Humor und durch die wohltuende Offenheit seiner Stellungnahmen zu aktuellen Reizthemen.

Am 26. Jänner 2012  wird der Doyen des Wiener Burgtheaters, Kammerschauspieler Michael Heltau, den Abend bestreiten. Die Vorbereitungen sind voll im Gange. Nicht nur deklarierte Heltau-Fans werden auf ihre Rechnung kommen. Wird er doch Einblick in sein langjähriges Theaterleben geben und seinen persönlichen Standpunkt zur Bedeutung und Wirkung des modernen Theaterbetriebs darlegen. Selbstverständlich werden ihn unsere Gäste dann aber auch als hinreißenden Liedinterpreten bewunden können und das unverkennbare Timbre von Heltaus Stimme wird die Herzen schmelzen lassen.

In den nächsten Tagen erhalten die Mitglieder des Wiener Gremiums, für die der vorangehende Empfang und der Eintritt kostenlos sind, ihre Einladungen. Die rasche Anmeldung ( gerlinde.schmidt@wkw.at ) ist angesichts der beschränkten Kartenzahl dringend geboten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Beantworten sie folgende Frage: *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>