Wiener Innenstadt

Rettet die Wiener Innenstadt Teil 2

Ist die Wiener Innenstadt nicht mehr wert als ein politischer PingPong-Ball, der nun wahrscheinlich bis zur Gemeinderatswahl Mitte Oktober mit „Slice“ und „Effet“ dem Gegner um die Ohren gedroschen werden wird? Unser Mitgefühl gilt allen, die entweder als Unternehmer oder als Mitarbeiter mit ihrem beruflichen Mittelpunkt in 1010 diesem Spiel ausgesetzt sind. Vorgeblich geht es […]

lock down

Covid 19 – Danke, die erste Welle reicht !

Danke, die erste Welle reicht ! Letzte Woche haben nach Angaben der Polizei in Berlin 17.000 Personen gegen Maßnahmen demonstriert, die nach Einschätzung von führenden Virologen, Epidemiologen und Politikern das Ausmaß des Virusbefalls in der deutschen Bevölkerung einschränken und somit Krankheit, Leid und Tod verhindern. Dass an solchen Massenauftritten auch Personen teilnehmen, die komplexe Zusammenhänge […]

RETTET DIE WIENER INNENSTADT

Rettet die Wiener Innenstadt

Laut A. Einstein steht der Perfektion der Mittel nicht selten  die Konfusion der Ziele gegenüber. Wahrscheinlich hat er das Kabinettstück „Autofreie Wiener Innenstadt“ vorausgesehen.  Die Wirtschaft spielt nicht Monopoly Es beginnt mit der unzutreffenden Ankündigung einer „autofreien Innenstadt“, die allerdings die Züge Trump’scher Übertreibungskomik annimmt . Da ist von über 20 Ausnahmen die Rede und […]

Unternehmensführung ist ein artistischer Knochenjob

Unternehmensführung ist ein artistischer Knochenjob, besonders wenn es sich um eine kleine Firma handelt, weil man meistens alles selbst machen muss und weil wir in der Regel engagierte Einzelkämpfer sind. Darum verzichten wir auch noch auf Hilfe von außen. Manchmal aus finanziellen Gründen, aus Stolz, weil wir zu wenig Zeit haben über diese Möglichkeit nachzudenken […]

glasperlen

Muss Umweltschutz schmerzen? Ich glaube das nicht!

Ob die Bedingungen auf der Erde lebensfreundlich sind oder nicht, ist gerade nur für die Lebewesen von existenzieller Bedeutung. Den um einen Fixstern kreisenden runden Felshaufen Erde hingegen kratzt das gar nicht. Verhalten w i r uns rücksichtslos, egoistisch und ohne Vernunft, schießen wir nur uns selbst ins Knie und den meisten anderen Arten. Es […]

Eine Frage der Ehre

Ich bin nicht sicher, dass alle renommierten Persönlichkeiten, die eventuell ebenfalls in Frage gekommen sind, die Position einer Notnagel-Bundeskanzlerin, eleganter ausgedrückt Übergangsbundeskanzlerin eingenommen hätten. Welcher Ruhm war da schon zu ernten? Wie viele Fallstricke waren von Haus aus gespannt worden? Foto Bernd  Deschauer / pixelio.de Heute hat sich Frau Dr. Bierlein nach etwa einem halben […]

Raubt Abendfussball Insekten den Schlaf?

Ein Problem, das  in der heutigen  ZIB 1 aufgeworfen wurde, in der es hieß, dass Flutlicht im Stadion die Regierungsbildung in Österreich vielleicht nicht gefährdet, aber zumindest behindert . Man kann verstehen, dass ein tagaktives Insekt  am Morgen seine Appositionsaugen nicht mehr aufkriegt , weil man ihm am Vorabend mit rund 2.000 Lux (UEFA-Standard für […]

Ist das die Wende in der Bildungsdiskussion?

BILDUNGSDISKUSSION : Die App eines 18jährigen schlägt ein wie ein Bombe. Sie ist kein Heilmittel und schon gar kein Allheilmittel. Aber der Vorgang zeigt den Wunsch nach einer zivilgesellschaftlichen Mitwirkung an der Lösung eines schwelenden Problems, das mit aller Härte die Jugend und deren Zukunft betrifft. Wird dieses nicht beseitigt, sind die sozialen und nationalökonomischen Folgen wie z.B der daraus resultierende Fachkräftemangel  unabsehbar.

Diese Politik verbittert!

Copyright Milan SommerDie Mehrheit der Wähler auf der Insel, die für einen Austritt aus der EU votierten, dachten wohl das ginge nach der Methode Aus, Schluss, Ende. Ein No-deal-Brexit würde diesen Vorstellungen gefühlsmäßig am ehesten entsprechen. Die Tories haben den Brexit versprochen und wollen ihn auf jeden Fall durchziehen. Für die Hardliner ist ein Austritt […]

Straßenverkehrsordnung mit Kinderfalle ?

Der Entwurf zur Novellierung der Stvo sieht vor, dass sich schon 10jährige E-Scooter-Piloten unbegleitet und daher ohne Aufsicht mit ihrem Elektroroller ins Verkehrsgetümmel stürzen dürfen, sofern sie einen Radfahrausweis besitzen.

Dieselfahrverbote erregen Deutschland

Die Besitzer der inkriminierten Autos sprechen von „Enteignung bzw. Wertverlust“, weil sie ihre ordnungsgemäß zugelassenen PKWs nicht mehr uneingeschränkt nützen dürfen und dieser Umstand den Wert der Autos, soweit sie den EURO-Normen 1-5 entsprechen, bei Weiterverkauf ziemlich unattraktiv werden lässt

„Brexiale“ Schlafwandler

Den Titel „Die Schlafwandler“ gab Christopher Clark seiner minutiös dargestellten Vorgeschichte des 1. Weltkriegs „als nicht gewolltes, auch vermeidbares Ergebnis einer dichten Folge von Ereignissen und Entscheidungen.“ (Klappentext). Mit dem Weltkrieg ist der mögliche Austritt des UK aus der Europäischen Union in seiner Bedeutung und Auswirkung selbstverständlich nicht vergleichbar. Wohl aber darin, dass unbedachte politische […]

PKW-Vielfahrer zur Kasse

  Am 30.12.18 erteilte der neue deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer einem deutsch-österreichischen Konsortium den Zuschlag die geplante deutsche PKW-Maut zu kassieren. Der Start ist Oktober 2020. „Das heißt, wir können Gerechtigkeit auf deutschen Straßen schaffen, weil jeder, der unsere Infrastruktur benutzt, der zahlt auch – ohne Mehrbelastung für die Inländer“, ließ Scheuer per Video wissen. Österreichs […]

Der abdemonstrierte Ast

Wenn es um Demonstrationen geht wird man selten Einigkeit darüber erzielen können, ob Zweck / Thema, Ort, Zeit und Datum, bzw. das Ausmaß der Beeinträchtigung von Unbeteiligten angemessen sind. Noch weniger zielführend ist die Qualifizierung des Demonstrationsgegenstands. Was den einen heilig ist, hat bei den anderen einen Pipifax-Stellenwert.In Österreich darf die zuständige Behörde nur dann […]

Fuß- und Gehirnfesseln für alle?

Die Debatte um die sonntags geöffnete Tourismuszone in Wien treibt seltsame Blüten. Im Großen und Ganzen kann man die Hauptstoßrichtungen in zwei Sätzen zusammenfassen: „Brauch‘ ma das?“ und „Das ist der Anfang vom Ende“. Dabei übersieht man gern, dass das heute Geschätzte, Geliebte, ja eventuell für unentbehrlich Gehaltene gestern nicht „gebraucht“ wurde, schlichtweg, weil es […]

Der Handel kann uns nicht egal sein

Der Handel ist für unseren Berufsstand der bedeutendste Abnehmer. Aus der Untersuchung des Gremiums der Handelsagenten 2014 geht hervor, dass etwas mehr als die Hälfte der Handelsagenten ihre Kunden im Handel sucht und findet, dann folgen Gewerbe und Handwerk, sowie die Industrie. Je nach Branche teilt sich das Handelsvolumen in unterschiedlichem Ausmaß in die Großfläche […]

Klagt die Deutschen !

Was am Anfang von allen bezweifelt wurde, reift zur Wirklichkeit. Die PKW-Mautpläne des deutschen Verkehrsministers Alexander Dobrindt passieren den Deutschen Bundestag. Trotz aller Bedenken haben sich die deutschen Regierungsparteien darauf geeinigt dem CSU-Politiker seinen Willen zu lassen. Von der Parlamentsstärke her gesehen, wedelt da der Schwanz mit dem Hund. Wenn man den Medien beim Nachbarn […]

Spielen wir doch auf Tempogewinn

Gegen die Unverantwortlichkeit Zeit und Chancen zu vertrödeln Bei Betrachtung der griechischen Tragödie fällt am meisten auf, dass es unter Regierungen unterschiedlicher Ausrichtung über die Jahrzehnte nicht gelungen ist ein Staatswesen zu etablieren, das seine Aufgaben ordentlich erfüllt. Die beklagten Mängel und Defizite klingen uns in den Ohren, haben wir sie doch tagtäglich in den […]

demokratie

Mein Wählerwille ist mir heilig

Wenn es im Modekaufhaus nur 1 Anzug oder nur 1 Kleid gibt, beim Obsthändler nur eine Sorte Äpfel, im Autohaus nur 1 Wagentype, bei öffentlichen Wahlen nur 1 Partei – dann ist das für uns ein no-go. Wir alle legen mittlerweile Wert auf eine freie Wahl unter mehreren Optionen. Und Gelegenheiten, bei denen man uns […]

wahlbetrug

Wir sind keine Bananenkammer !

In NEWS und KURIER wird darüber berichtet, dass sich die Staatsanwaltschaft, angeblich sogar der Verfassungsschutz, mit Wahlfälschungen im Zuge der letzten Wirtschaftskammerwahl 2010 befasst. Mehrere Personen sollen im Mittelpunkt der Ermittlungen stehen. Von Zeit zu Zeit erfährt der TV-Konsument, dass in irgendwelchen weit entfernten Regionen ein Diktator aufgrund von „demokratischen“ Wahlen wieder an die Macht […]

Obmann KoR W. Krammer

„Der Handelsagent ist Prüfungsstoff“

Ein brennendes Verlangen von 16-jährigen ist es nicht etwas über das Leben und Treiben von Handelsagenten zu erfahren. Aber der Handelsagent und seine Bedeutung im Vertrieb ist Teil der Betriebswirtschaftslehre, die in den 6 Schulen (www.vbs.ac.at) unterrichtet wird, welche der Fonds der Wiener Kaufmannschaft unterhält. Also haben wir uns nach Kräften bemüht es den 70 […]

frauentag

Handelsagentinnen ohne Frauentag

Während dieser Beitrag geschrieben wird, laufen im österreichischen Fernsehen die Abendnachrichten mit den Kummernachrichten über die Benachteiligung der Frauen in Österreich und auf der ganzen Welt. In diesem Licht ist es für mich als Obmann besonders erfreulich, dass ich behaupten kann, dass es in unserem Gremium keine Quotenfrauen gibt. Etwa 15% unserer Mitglieder (Aktive mit […]